Back to top
Image Alt

News

Schön war er, unser outdoor Hunde Weihnachtsmarkt am vergangenen Wochenende. Wir haben fleißig Decken gesammelt und durch die Tombola, selbst gebackene Kekse, Bratwürstchen, Muffins und Co. ein paar schöne Spenden sammeln können. Einen kurzen Film dazu findet ihr auf unseren Social Media Seiten bei Facebook und Instagram. Die Stimmung war so schön und alle haben sich wohl gefühlt

Ich hab gehört das….? Wahrheit oder Mythos – wir räumen auf. In diesem Webinar beantworten wir Euch Eure Fragen, die wir zuvor auf Facebook und per Mail gesammelt haben. Dafür haben wir unsere Expertin Dr. Julia Fritz von Napfcheck eingeladen. https://www.napfcheck.de/ Hier ein nur kleiner Auszug der Fragen:TroFu, Nassfutter, BARFen? Abwechslungsreich füttern? Kohlenhydrate ja/nein? Hund=Wolf? Welpe & Futterwahl? Ernährung/Verhalten? Exotische Proteinquellen? Futter/ Allergien? Hund/ vegan? Nahrungsergänzungsmittel? Giftige Lebensmittel? Wie finde ich ein gutes Futter? Mangelernährung? Milchprodukte ja/ nein? Krallen/ Fell….u.v.m. ***Unser Weihnachts Special

Wir haben uns sehr über die Anfrage vom SWR3 gefreut ein kurzes Interview mit uns zu machen. Wir wurden gefragt, wie sinnvoll oder eben nicht die Hundeanschaffung in der Corona Zeit ist - sprich Home Office als gute Gelegenheit. Zwar war die Zeit nur sehr kurz, aber die Fragestellung sicherlich top aktuell. Die Nachfrage bei den Züchtern boomt und viele sehen die Zeit daheim als Chance sich einen Hund anzuschaffen. Das kann natürlich viele Vorteile haben, ist aber auch mit Risiken

Ein großartiges Wochenende liegt hinter uns. Gemeinsam mit ein paar anderen Trainerkollegen und Kolleginnen vom ibh haben wir uns auf den Weg nach Holland gemacht. Dort haben wir 2 Tage Fortbildung bei Kay Laurence genießen dürfen. Eine wie ich finde unfassbar gute Trainerin aus England, die wir bereits bei der WOOF2019 kennengelernt haben. Das Thema der Veranstaltung lautete u.a. Lernen über "Locken". In der Trainergemeinschaft wird diese Form des Lernens oft "heiss" diskutiert. Dabei geht es nicht darum mit Leckerlies

Die lange Anreise hat sich gelohnt. Wir haben ein paar schöne Stunden im Wolfsgehege in Merzing verbracht unter der Leitung von Tatjana Schneider, die Eddy, Esther und mich durch das Gehege geführt hat. Es war spannend ihren Erklärungen und Erfahrungen aus Jahrzehnte langer Arbeit mit Wölfen zuzuhören. Wir durften die einzelnen Wolfsrudel kennenlernen, sie im Ausdrucksverhalten beobachten und bei der Fütterung zuschauen. Unglaublich wieder einmal zu sehen, wie präzise und detailliert sie kommunizieren können. Es war ein schöner Tag und